Andreas Nossmann

Andreas Noßmann, 1962 in Hilden geboren, wird als begnadeter Zeichner gefeiert. Seine Radierungen, Zeichnungen und Lithografien zeigen oft unterhaltsamen Sarkasmus, sind provokant und gelegentlich auch boshaft und anzüglich. Wenn er romantische Motive aufs Papier bringt, ist die Ironie meist mit im Spiel. Sein Oeuvre umfasst aber auch besinnliche Arbeiten, so einen Grafikzyklus der sieben Todsünden.

Clara Schumann/Lithografie/signiert, nummeriert/Auflage 80/65 x 49/320,00 € Etude – Teneramente/aus dem Zyklus Musiker/Lithografie/signiert, nummeriert/Auflage 60/45 x 35/140,00 €

Etuden – Marcato/aus dem Zyklus Musiker/Lithografie/signiert, nummeriert/Auflage 60/35 x 45/140,00 € Etuden – Allegro/aus dem Zyklus Musiker/Lithografie/signiert, nummeriert/Auflage 60/35 x 45/140,00 € Etuden – Moderato/aus dem Zyklus Musiker/Lithografie/signiert, nummeriert/Auflage 60/35 x 45/140,00 €

Jedem sein Kreuz/Radierung/signiert, nummeriert/Auflage 99/50 x 34/220,00 € Kleiner Mann ganz groß/Radierung/signiert, nummeriert/Auflage 99/50 x 34/200,00 €

Mozart/Lithografie/signiert, nummeriert/Auflage 80/49 x 36/200,00 € Richard Wagner/Lithografie/signiert, nummeriert/Auflage 80/65 x 49/320,00 € Thomas Mann/Lithografie/signiert, nummeriert/Auflage 80/49,5 x 39,5/200,00 €

Sie haben nicht das passende Bild gefunden? Rufen Sie uns an, wir helfen gerne weiter.